Die Preisverleihung beim Medienpreis Mittelstand NORD+OST

Die Preisverleihung beim 2. Medienpreis Mittelstand NORD+OST

fand am 24. Februar 2021 online statt.

 

DIE GEWINNER*INNEN:

Kategorie PRINT REGIONAL

1. Platz: Moritz Herrmann / DIE ZEIT Hamburg / „Er verkauft die ganz fetten Karren“ / Preisgeld: 1.000 €

2. Platz: Oskar Piegsa / DIE ZEIT Hamburg /„Generation Umbruch“ Preisgeld: 750 €

3. Platz: Tanja Buntrock / PNN/Der Tagesspiegel / „Comeback im Spreewald“ / Preisgeld: 500 €

Nominiert: Eckhard Rosentreter / Schweriner Volkszeitung / „Das Bioenergie-Desaster“

Kategorie TV

1. Platz: Jörg Pfeifer und Team (André Berthold, Heike Bittner, Robert Jahn) / MDR / „Ackern in der Krise – Bauern im Ausnahmezustand“ / Preisgeld: 1.000 €

2. Platz: Ariane Riecker / Dirk Schneider / MDR / „Der große Preis – die Treuhand und der Osten“ / Preisgeld: 750 €

3. Platz: Michael Haselrieder / Martina Morawietz / Sue Odenthal / ZDF / „Mittelstand im Überlebenskampf – Die Folgen der Corona-Krise“ / Preisgeld: 500 €

Nominiert: Danny Voigtländer / MDR / Redaktion Wirtschaft und Ratgeber / „Umschau: Hilfen für Unternehmer“

Kategorie HÖRFUNK/PODCAST

1. Platz: Richard Fuchs, SWR2 / freier Journalist / „SWR2 Wissen: Windindustrie in der Krise“ / Preisgeld: 1.000 €

2. Platz: Karsten Zummack / rbb Inforadio / „Brandenburger Gastgewerbe in der Corona-Krise“ / Preisgeld: 750 €

3. Platz: Sarah Heuberger, Michael Reinhardt, Pauline Schnor, Georg Räth / Podcast Gründerszene / „So geht Startup“ / Preisgeld: 500 €

Kategorie PRINT NATIONAL

…wurde in diesem Jahr nicht vergeben.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die Pokale, Urkunden und Schecks werden auf dem Postweg übergeben

Wir danken den vielen vielen Teilnehmern, die vom Mittelstand in NORD und OST berichtet haben, der fleißigen Jury, dem engagierten Träger IBWF e.V. – Das Netzwerk für Mittelstandsberater und den Partnern, die den Preis ermöglichen:

SIGNAL IDUNA GRUPPE

IKK classic

 

 

Die Preisverleihung beim 1. Medienpreis Mittelstand NORD+OST fand am 27. Februar 2020 im Kongresshotel am Templiner See in Potsdam statt.

DIE GEWINNER*INNEN:

Kategorie PRINT

1. Platz: Niklas Wirminghaus, Capital: „Der goldene Schnitt“

2. Platz: Tina Kaiser, Welt: „Exzess als Geschäftsmodell“

3. Platz: Dr. Kathrin Spoerr, Welt am Sonntag: „Unsere Baumeister“

Kategorie TV

1. Platz: Ariane Riecker und Team, MDR, Die Investoren
(Autorin: Ariane Riecker; Redakteurin: Silke Heinz; Produzent: Olaf Jacobs)

2. Platz: Ralf Ulrich Schmidt, MDR,  und Anke Kossira: Umschau Extra: Nachfolger gesucht

3. Platz: Alexander Ihme, MDR: Reporter im Praktikum beim Bäcker

Kategorie CROSSMEDIAL/ONLINE

2. Platz: Marc Neller; Welt: Die dritte Wende

1. Platz: Björn Menzel und Team: Sabine Cygan (TV), Ine Dippmann (Radio), Anja Neubert (Online), Alexander Ihme (TV), Anna Wulffert (Recherche), Florian Farken (Recherche), Björn Menzel (Recherche & Projektverantwortlichkeit) sowie Sandro Poggendorf (Koordination), MDR: Was Europa mit uns macht

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Wir danken den vielen vielen Teilnehmern, der Jury, dem Träger Wirtschaftsjunioren Berlin-Brandenburg und den Partnern, die den Preis ermöglichen:

Signal Iduna Gruppe

IKK classic

Kapilendo AG

Hier sehen Sie ein paar Impressionen: